Im Frühjahr ist es an der Zeit, die Winterschäden zu beheben
RatgeberFrühjahrscheck fürs Haus
Top
Verfallene Fassade
Vorher-NachherAlte Fassade erneuert in Schwelm
Top
Ein zweifarbiger Anstrich ist ein Zeichen von Individualität
RatgeberFassade zweifarbig streichen - Beachtenswertes
Top
Fassade | alt
Vorher-NachherDer Fassade den Anstrich verpasst
Top
Eine Kelle erleichtert beim Verputzen des Fassadensockels das Ebnen der Fläche
Schritt für SchrittHaussockel verputzen - Schritt für Schritt
Top
Artikel zu Fassade
Porenbeton zieht Wasser und muss für den Außenbereich hydrophobiert werden
RatgeberPorenbeton wasserdicht machen - Hinweise und Tipps

Alle Klinkerfassaden bedürfen keiner Versiegelung.
ChecklisteMauerwerk versiegeln - Checkliste

Ein Hausumbau muss fachmännisch und sorgfältig geplant werden
RatgeberHausumbau planen - wichtige Aspekte

Die Fassadenverkleidungen aus Kunststoff gibt es in sehr unerschiedlicher Optik
RatgeberFassadenverkleidung - Kosten und Nutzen

Klinkerfassaden können oft durch eine Einblasdämmung gedämmt werden
RatgeberKlinker dämmen - Möglichkeiten im Vergleich

Kleine Risse im Putz können zu großen Schäden führen
ChecklisteAußenputz reparieren - Checkliste

Klinkerfassaden sind robust, pflegeleicht und äußerst langlebig
RatgeberHaus klinkern statt verputzen - die Vor- und Nachteile

Fassadenverkleidungen sind zweckmäßig und ein wesentliches gestalterisches Element
BestenlisteModerne Fassadenverkleidung - von effizient bis modern

Man darf nur höchstens zehn Prozent einer Fläche ausbessern
ChecklisteFassadenputz ausbessern - Checkliste

Feine Risse in der Fassade kann man mit Reparaturmörtel verfüllen
Schritt für SchrittRisse in der Fassade - Schritt für Schritt zur Lösung

Ein nachträglicher Einbau von Fenstern ist ein großes Bauvorhaben
ChecklisteFenster nachträglich einbauen - Checkliste

Kleine Risse im Außenputz muss man sofort verschließen
BestenlistePutz bröckelt ab - die besten Gegenmaßnamen

Vor dem Anstreichen müssen die Platten mit einem Hochdruckreiniger gesäubert werden
ChecklisteWaschbeton streichen - Checkliste

Energiesparend und optisch ein Hingucker - die Fassadenverkleidung
BestenlisteHaus verkleiden - die fünf besten Materialien

Tiefe Risse im Mauerwerk sind nicht nur ein optisches Problem
Schritt für SchrittRisse im Mauerwerk - Sanierung in fünf Schritten

RatgeberFassadensanierung - neuer Glanz für alte Häuser

Sandsteinfassade
RatgeberDie Sandsteinfassade – robust, natürlich, beliebt

Holzfassade - Natur pur
RatgeberHolzfassade – natürliche Optik in grenzenloser Vielfalt

RatgeberSo findet man den richtigen Farbton bei Putz und Farbe

Fachwerkhaus vorher
Vorher-NachherFachwerk fast wie neu

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Visitenkarte des Hauses

Die Fassade – mehr als nur das Gesicht des Hauses

Der Aufbau der Fassade

Generell gibt es drei verschiedene Möglichkeiten des Fassadenaufbaus, die in der DIN 4108-10 folgendermaßen beschrieben werden:

  • Fassaden mit hinterlüfteter vorgehängter Fassade: Auf der tragenden Außenwand ist auf einer Unterkonstruktion eine abgegrenzte Fassadenverkleidung aus Holz oder anderen plattenförmigen Materialien aufgebracht. Die Verkleidung schützt die außen liegende Dämmung vor Witterungseinflüssen und ist ein vielseitiges Mittel zur optischen Gestaltung.
  • Fassade aus zweischaligem Mauerwerk: Das Mauerwerk besteht aus einer innenliegenden Tragschale und einer äußeren Schale. Zwischen den beiden Mauerschalen ist als Wärmedämmung eine Kerndämmung eingebaut.
  • Fassade mit Wärmedämmverbundsystem: Auf die Außenwand werden vollflächig Wärmedämmplatten aufgebracht, die anschließend verputzt werden.

Weiterhin ist die Perimeterdämmung genannt, die die Außenwände in den erdberührten Bereichen vor eindringender Feuchtigkeit schützt.

Wärmeschutz in der Fassade

In der Energieeinsparverordnung sowie in der DIN 4108 ist ein Mindestwärmeschutz für die Fassade vorgegeben. Damit die geforderten Werte erfüllt werden, muss die gesamte Außenhaut aufeinander abgestimmt werden. Dies gilt insbesondere für Fenster und Türen oder Boden- und Dachanschlüsse. Fatal auf den Gesamtwärmeschutz wirken Wärmebrücken, diese gilt es durch einen fehlerfreien Einbau der Dämmung zu vermeiden. Das Resultat einer perfekt ausgeführten Fassade: geringe Heizkosten und ein behagliches Wohngefühl.

Fassadengestaltung für den individuellen Eindruck

Auch beim Haus zählt der erste Eindruck und so lohnt es sich, sich intensiv mit der Fassadengestaltung zu befassen. Je nach verwendetem Material und gewählter Farbgebung prägt die Fassade den Stil eines Gebäudes. Eine naturbelassene Holzfassade wirkt rustikal und gediegen, kann aber durch die entsprechende Farbgebung auch zum auffälligen Hingucker werden. Die Auswahl an Fassadenplatten, zum Beispiel aus keramischem Material oder Kunststein bietet ebenfalls zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten für die Fassade. Und selbst die schlichteste Putzfassade kann durch eine geschickte Wahl der Fassadenfarbe einzigartig aus den Häusern in der Umgebung hervorstechen.

Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen