Robuste Pflanzen machen die Gartenarbeit zum Kinderspiel
RatgeberDen Garten pflegeleicht gestalten
Top
Ein Gartenplan hilft beim Start ins neue Gartenjahr ungemein.
RatgeberStart ins Gartenjahr: Umplanen oder neu anlegen
Top
Robuste Pflanzen machen die Gartenarbeit zum Kinderspiel
RatgeberPflegeleichter Garten - welche Pflanzen passen?
Top
RatgeberHecken als Sichtschutz - die beliebtesten Pflanzen
Top
Ein dekorativer Hanggarten mit pflegeleichten Pflanzen
ChecklisteEinen Hanggarten anlegen - Checkliste
Top
Artikel zu Gartenplanung
Die Planung ist beim Anlegen eines neuen Gartens besonders wichtig
Schritt für SchrittEinen Garten anlegen - die ersten Schritte

Terrassierte Hanggärten versprühen einen einzigartigen Charme
BestenlisteEinen Terrassengarten anlegen - die schönsten Tipps

Angebaute Holzpergolen sind eine einfachere Konstruktion als freistehende
BestenlistePergola aus Holz - die besten Tipps

Hochbeete aus Stein schützen Pflanzen vor Schädlingen.
Schritt für SchrittEin Hochbeet aus Stein - Schritt für Schritt angelegt

Ein eigener Brunnen im Garten ermöglicht die Beförderung von Grundwasser
Schritt für SchrittEinen eigenen Brunnen bohren - Schritt für Schritt

Klinkersteine eignen sich in der Gartengestaltung für Wege, Aufenthaltsflächen und Ummauerungen
BestenlisteKlinkersteine für die Gartengestaltung - die besten Ideen

Die Blütenfarbe von Flieder reicht von gelblichem Weiß über helles Lila bis zu starkem Violett
ChecklisteDie Blütezeit von Flieder - wann blüht welche Sorte?

Hügelbeete eignen sich sowohl als Kultivierungs-, als auch Zierbeete
ChecklisteEinen Hochgarten anlegen - Checkliste

Kleine Reihenhausgärten wirken durch zu viele Pflanzen schnell überladen
ChecklisteKleine Gärten bepflanzen und optisch vergrößern - Checkliste

Ein passender Sichtschutz bietet ungestörtes Duschvergnügen
BestenlisteSichtschutz für die Gartendusche - die besten Ideen

Eine Regenerationszone mit Wasserpflanzen sorgt für die Wasserreinigung im Schwimmteich.
ChecklisteWie baue ich einen Schwimmteich? - Checkliste

Eine Wildblumenmischung verschönert jeden Garten und ist pflegeleicht
RatgeberWie wird mein Garten schöner? - Tipps für mehr Struktur

Der Fingerhut ist eine hohe Staude fürs Schattenbeet
BestenlisteSommerblumen für den Schatten - Bepflanzungstipps

Bei Gartenhäusern sind Regenrinnen nicht immer nötig, aber sinnvoll
RatgeberGartenhaus mit Dachrinne - notwendig oder nicht?

Porenbeton zieht Wasser und muss für den Außenbereich hydrophobiert werden
RatgeberPorenbeton wasserdicht machen - Hinweise und Tipps

Rindenmulch ist ein nützliches Material für erfolgreiche Gartenarbeit
RatgeberRindenmulch im Herbst oder im Frühling verteilen? - Tipps

Der Haselnussstrauch sieht hübsch aus und bringt leckere Früchte hervor
RatgeberHaselnuss pflanzen - Wissenswertes

Der Vorgarten ist das Aushängeschild des Hauses und sollte deshalb immer gepflegt aussehen
RatgeberEinen Vorgarten anlegen

Ein Garten lässt sich gut in kleine Bereiche einteilen und individuell gestalten
RatgeberGartengestaltung für schöne Gärten

Ein Mini Biotop bringt über das ganze Jahr mehr Freude als Arbeit
RatgeberMini-Biotop - Pflegetipps durchs Gartenjahr

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Der Weg zum Traumgarten!

Die perfekte Gartenplanung

Der eigene Garten ist ein beliebter Rückzugsort, um sich vom Alltagsstress zu erholen. Die Gartenplanung hilft dabei den Garten in Themenbereiche zu unterteilen, um die eigenen Vorstellungen umzusetzen. Maßgeblich ist dabei nicht die Größe des Gartens, sondern eine geschickte Nutzung des vorhandenen Raumes. Auch ein kleiner Vorgarten kann bei guter Planung zum Entspannungsort werden.

Zu Beginn der Gartenplanung gilt: Weniger ist mehr!

Der erste und wichtigste Schritt ist, genau festzulegen was bei der Gartenplanung für Nutzungszonen entstehen sollen. Dabei empfiehlt es sich, nicht zu viele Bereiche zu definieren. Ein bis zwei, bei sehr großen Gärten auch drei Themengebiete sind ausreichend. Grillbereich, Entspannungszone mit Gartenteich, Sonnenflächen, Spielzonen für Kinder, oder Kräutergarten stellen nur einige wenige Vorschläge für die Gartenplanung dar.

Über künstliche Mauern oder Sträucher lassen sich diese Nutzungszonen gut voneinander abgrenzen. Verschiedene Höhen erzeugen dabei zusätzliche Tiefe. Das Auge sollte wenige aber markante Orientierungspunkte erhalten, zum Beispiel durch farbig blühende Gartenpflanzen oder Büsche mit auffälliger Blattzeichnung. Das Pflanzen einzelner niedriger Stauden vor einer höheren Hecke streckt optisch.

Sind die Zonen angelegt, kommt der nächste Schritt der Gartenplanung: die Ausstattung. Die gewünschte Wirkung wird durch die verschiedenen Gestaltungselemente erreicht. Ein Steingarten schafft zum Beispiel eine sehr klare Atmosphäre, in der sich gut entspannen lässt. In Kombination mit einem Brunnen oder kleinen Teich werden schöne Effekte erzielt. Auch hier sollte bewusst auf wenige Möbel und Accessoires zurückgegriffen werden.

Wichtig bei der Gartenplanung: die Terrassengestaltung.

Die Terrasse stellt ein zentrales Element der Gartenplanung dar. Sie sollte zum Stil des Hauses und des Gartens passen, ausreichend Platz bieten aber nicht überdimensioniert wirken. Eine Terrasse kann aus Holz oder Stein bestehen. Beim Verlegen von Natursteinen oder Betonplatten stehen zwei Techniken zur Wahl. Entweder werden die Platten auf einem Kiesbett schwimmend verlegt, oder fest einbetoniert. Bei Letzterem kann ein Verfugen der Platten mit speziellem Fugenmörtel oder Kunstharz durchgeführt werden. Das hilft dabei lästigen Unkrautwuchs oder Moosbefall der Fugen zu vermeiden und schafft eine schöne Optik. Sind die Platten auf einem Kiesbett verlegt, werden die Fugen eingesandet.

Ein Terrassenbelag aus Holz schafft eine natürliche Atmosphäre im Garten. Der Handel bietet verschiedenste Holzarten mit unterschiedlichen Färbungen und Eigenschaften. Für die Gartenplanung ist wichtig zu wissen, dass Holzterrassen oft auf einem höheren Niveau liegen.

Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen