In einem gesunden Kinderzimmer haben die Kleinen viel zu lachen
RatgeberWohngesundes Kinderzimmer: Wand, Boden, Möbel und Spielsachen
Top
Neutrale Möbel und eine schlichte Wandgestaltung sind die beste Basis für ein Themenzimmer
RatgeberThemenzimmer für Kinder: nur Wunschtraum oder planbar
Top
Individuelle Kinderbetten lassen Herzen höher schlagen
RatgeberKinderbetten – Spiel, Spaß und Entspannung
Top
Ein Kinderzimmer muss für das Baby einige besondere Bedürfnisse erfüllen
ChecklisteKinderzimmergestaltung fürs Baby - Checkliste
Top
Ein Kinderhochbett
RatgeberDas Kinderbett – sichere Schlafumgebung und kreative Spielwelt
Top
Artikel zu Kinderzimmer
Kindermöbel im Kinderzimmer
RatgeberKindermöbel: Sicherheit, Stabilität und Tipps für den Kauf

Das Holz von geeigneten Kindermöbeln ist nur mit Pflegeölen behandelt
ChecklisteSchadstofffreie Kindermöbel kaufen - Checkliste

Kinderzimmer müssen nicht nur praktisch sein, sondern auch schön
BestenlisteDie 10 schönsten Dekoideen fürs Kinderzimmer

Kinderzimmer sollten allen Kindern Möglichkeiten zum Spielen bieten.
Schritt für SchrittSpielzimmer einrichten - Schritt für Schritt zum zweiten Kinderzimmer

Themenzimmer dürfen nicht zu übertrieben gestaltet werden
RatgeberEin Fußball-Kinderzimmer gestalten

Kissen machen das Kinderzimmer kuschelig und gemütlich
RatgeberKinderzimmer gemütlich gestalten

Raffinierte Bettkombinationen schaffen zwei getrennte Schlafplätze
RatgeberKinderzimmer für Zwei einrichten - praktische Ideen

Kinder möchten Ihre Spielsachen sehen und erreichen können
RatgeberKinderzimmer kindgerecht einrichten

Das Dachzimmer wird bald ein gemütliches Kinderzimmer sein
RatgeberKinderzimmer unterm Dach gestalten

Einfarbige Wände lassen sich ausgezeichnet farbenfroh dekorieren
RatgeberFarbe fürs Kinderzimmer

Es muss nicht immer Laminat sein, manche der Alternativen sind weitaus besser Bodenbeläge
BestenlisteDie wohnlichsten Alternativen zu Laminat

Neutrale Basismöbel lassen sich gut mit bunten Kindermöbeln kombinieren
RatgeberKinderzimmereinrichtung - praktisch und trotzdem bunt

RatgeberFußbodenheizung – behaglich und energieeffizient

Kinderzimmer
RatgeberKinderzimmer unterm Dach – ideal für jedes Alter

Linoleum
RatgeberLinoleum: Die Wiederentdeckung eines natürlichen Bodenbelags

RatgeberGewusst wie: mit Hochbetten Platz sparen

Kinderzimmer
RatgeberKinderzimmer – optimal einrichten & gestalten

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Spieleparadies und Ort des Wissens

Das Kinderzimmer

Kinderzimmer gestalten: jetzt kommt Farbe ins Spiel

Da ein weißer Raum nicht viel hermacht, sollten Eltern bei der Gestaltung des Kinderzimmers Farbe bekennen. Hier orientiert man sich am besten an der Lieblingsfarbe der Kinder und lässt sie den Farbton mit aussuchen. Damit kleine Kinderzimmer nicht noch kleiner wirken, kann man auch lediglich ein bis zwei Wände farbig anstreichen oder tapezieren und den Rest weiß lassen. Sollten sich zwei Kinder ein Kinderzimmer teilen und es Streitigkeiten bei der Farbwahl geben, können Eltern mit verschiedenfarbigen Akzenten jedem Kind seinen eigenen Bereich geben.

Mit kleinen Details dem Kinderzimmer eine individuelle Note verleihen

Die meisten Kinder haben eine Lieblingscomicfigur, einen Superhelden, den sie sehr mögen, oder sie bevorzugen ein bestimmtes Thema. Wenn man diese Vorliebe in die Gestaltung des Raumes einbeziehen möchte, kann man die Wände zusätzlich mit kindgerechten Wandtattoos dekorieren. Wer künstlerisch begabt ist, kann das Motiv natürlich auch selbst mit dem Pinsel an die Wand malen. Um den Kindern eine besondere Freude zu machen, können Eltern auch hier die Kinder mit in das Design einbeziehen: Einfach die Hände in bunte Farbe tauchen und an einer kleinen Stelle im Raum die Abdrücke hinterlassen.

Kinderzimmer einrichten: praktische Möbel mit Pfiff

Bei der Wahl der Möbel gibt es eine große Auswahl. Besonders beliebt sind Möbelstücke, die mitwachsen. Da Kinder sehr schnell wachsen, kann es sein, dass Bett und Schreibtisch auch nach kurzer Zeit zu klein werden. Die praktischen Einrichtungsideen für Kinderzimmer können mit wenigen Handgriffen verstellt und so an die Größe des Kindes angepasst werden. Ein weiterer Punkt, auf den man achten sollte, ist genug Stauraum im Kinderzimmer zu schaffen. Mittlerweile gibt es viele Betten mit integrierten Schubladen, in denen ein Teil des Spielzeugs verstaut werden kann. Große Boxen mit gepolsterten Deckeln bewahren ebenfalls Kleinigkeiten auf und dienen gleichzeitig als Hocker.

Für eine kindgerechte Atmosphäre darf auch die passende Deko fürs Kinderzimmer nicht fehlen. Hierzu können Eltern bunte Bilder in hübschen Rahmen aufhängen und damit einen tollen Blickfang kreieren. Eine besonders schöne Idee ist zudem eine Lichterkette mit kleinen Lampenschirmen. Diese ist am Tag dekorativ und sorgt in der Nacht für ein sanftes Einschlaflicht.

Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen