Deckenleuchten in geometrischen Formen eignen sich für moderne Wohnzimmer
BestenlisteDeckenbeleuchtung im Wohnzimmer - Tipps
Top
RatgeberPerfektes Licht mit energieeffizienten LEDs - fachkundig eingebaut
Top
Außenleuchtung Licht Garten
RatgeberBeleuchtung im Garten
Top
Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Lichtambiente für zu Hause

Moderne LED-Beleuchtung

LED-Beleuchtung: Vorteile in der Übersicht

Die energiesparende LED-Beleuchtungstechnik gilt als Lichtkonzept für die Zukunft. Mittlerweile werden LEDs als Leuchtmittel für nahezu jede Lampe angeboten. Es gibt LED Lampen mit herkömmlichen Fassungen wie E27 in der Form klassischer Glühbirnen und als Strahler für den Einbau in Spots. Die wesentlichen Vorteile der neuen Leuchtdioden sind:

  • LEDs sind energiesparend
  • Lebensdauer zwischen 15 und 25 Jahren
  • LED Lampen sind dimmbar
  • LEDs entfalten beim Einschalten sofort ihre volle Leuchtkapazität
  • Enthalten kein Quecksilber und sind damit umweltfreundlich

Die neuen Generationen von LED Lampen sind im Gegensatz zu älteren Leuchten auch mit warmweißer Lichtfarbe erhältlich. Für die Lichtfarbe von LEDs gilt dabei grundsätzlich: Lampen mit weniger als 2.700 Kelvin haben ein warmweißes Licht. Beträgt die Farbtemperatur hingegen 3.000 Kelvin und mehr, ist die Lichtfarbe kaltweiß.

Funktionsweise von LED Lampen

LED ist die Abkürzung für Leuchtdioden, die als Halbleiter-Bauelemente immer dann Licht ausstrahlen, wenn elektrischer Strom durch sie hindurchfließt. Zu den Besonderheiten von LED-Beleuchtung gehört die verlustfreie Umwandlung von Energie in Licht. LEDs sind im Gegensatz zu Glühbirnen keine Wärmestrahler und wandeln den durchfließenden Strom damit besonders effektiv und energiesparend in Licht um. Die Energieersparnis zur herkömmlichen Glühbirne, für die mittlerweile ein Verbot in der EU gilt, beträgt bei LEDs bis zu 90 Prozent.

Tipps für die Auswahl der richtigen LED-Beleuchtung

Bei einigen Lampen sind die LEDs als Leuchtmittel bereits fest eingebaut. Handelt es sich hingegen um eine ältere Lampe mit einem Sockel wie E27, kann das Leuchtmittel problemlos gegen eine LED Birne getauscht werden. Die moderne LED-Beleuchtung eignet sich grundsätzlich für alle Räume und ermöglicht dank ihrer niedrigen Bauhöhe auch modernste Leuchtendesigns. Bei der Auswahl von LED Lampen für zu Hause sollte in erster Linie auf die Farbtemperatur geachtet werden: Diese wird in Kelvin (K) angegeben und deutet auf ein warmweißes oder kaltweißes Lichtambiente hin. LED Lampen mit warmweißem Licht mit einer Farbtemperatur von bis zu 2.700 Kelvin eignen sich besonders für die Wohnraumbeleuchtung und Räume wie das Schlafzimmer, in denen ein gemütliches Lichtambiente geschaffen werden soll. Kaltweißes LED Licht mit 3.000 Kelvin und mehr empfiehlt sich hingegen für die Beleuchtung von Arbeitsplätzen und Küchen.

Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen