Gehweg alt
Vorher-NachherNeues Pflaster für Gehweg in Herne
Top
Sorgfältige Planung bei den Kosten für Pflasterarbeiten verhindert die Budgetüberschreitung
RatgeberEinfahrt pflastern - die Kosten realistisch kalkulieren
Top
Wenn Nahrung und Unterkunft entzogen werden, ziehen die Ameisen frewillig weiter
ChecklisteGegen Ameisen im Garten vorgehen - Checkliste
Top
Gehweg Vorher
Vorher-NachherPflasterarbeiten
Top
Vorher-NachherDas Team für einen steinigen Weg
Top
Artikel zu Pflasterarbeiten
Terrassenplatten auf moderner Terrasse
RatgeberTerrassenplatten verlegen – am besten vom Fachmann

Gartengestaltung
RatgeberGartengestaltung

Einfahrt vorher
Vorher-NachherEinfahrt pflastern

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Terrassen, Höfe oder Parkflächen

Pflasterarbeiten rund ums Haus

Bei Pflasterarbeiten gibt es einiges zu beachten. Zunächst gibt es eine Vielzahl an Materialien, die für Ihr Vorhaben infrage kommen. Ob Porphyrplatten, Quarzit oder Betonstein ob Verbundsteinpflaster oder Mosaik, es gibt eine Menge zu bedenken. Damit Sie sich einen Überblick über die Möglichkeiten verschaffen können, sollten Sie sich von einem Fachmann beraten lassen. So kann die Einfahrt zum Hof oder die Garagenzufahrt mit einem soliden und strapazierfähigen Betonstein gepflastert werden. Auch für den Boden im Carport oder anderen Unterstellflächen eignet sich ein solches Pflaster.

Für die Terrassen und Gartenwege bietet sich vielleicht mehr ein Naturstein an. Eine Vielzahl an Steinen und Farben stehen zur Auswahl. Auch Treppen lassen sich pflastern. Besonders geeignet sind kleine Granitpflastersteine, die durch ihre raue Oberfläche verhindern, dass sie bei Nässe zu einer Rutschgefahr werden.

Sehr viel Wert sollte auf die Randgestaltung gelegt werden. Besonders bei geschwungenen Gartenwegen zeigt sich an diesen anspruchsvollen Stellen das Können des Fachmanns. Die gut gearbeitete Kante ist neben einer sauber ausgekofferten Fläche und einem gleichmäßigen Splittbett wichtig für die Haltbarkeit des Pflasters. Zudem erleichtert ein fachgerecht gestalteter Rand die Pflege der angrenzenden Flächen wie beispielsweise Beete. Ein weiterer Vorteil von hochwertigem Pflaster ist, dass sich etwaige Schäden leicht und vollständig reparieren lassen.

Wer also die Flächen um sein Haus mit hochwertigen Pflasterarbeiten gestalten lassen möchte, der lässt sich am besten vom Fachmann beraten und erkundigt sich nach:

  • verschiedenen Pflastermaterialien
  • farblichen Variationsmöglichkeiten
  • Strukturen, Mustern oder Mosaiken
  • Gesamtkonzepten für verschiedene Flächen
  • Gewährleistungen
  • Pflege und Reparaturmöglichkeiten.
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen