Um schlechte Gerüche in der Küche zu verhindern, die Dunstabzugshaube regelmäßig reinigen
RatgeberDunstabzugshaube reinigen
Top
Ein feuchtes Tuch mit etwas Spülmittel reicht zum Putzen von Herden oft aus
RatgeberHerd und Kochfeld richtig putzen
Top
RatgeberStaubsaugroboter – Spielerei oder echte Helfer?
Top
Kalkflecken verunstalten die Armaturen. Mit dem richtigen Mittel strahlen sie wieder wie neu
BestenlisteBad entkalken - Tipps und Tricks
Top
Ein streifenfreies Fenster sorgt für mehr Durchblick
BestenlisteFettflecken am Fenster richtig putzen
Top
Artikel zu Reinigung
Dielenböden sind im Allgemeinen pflegeleicht und werden entsprechend ihrer Oberfläche behandelt
ChecklisteDie beste Pflege für Dielenböden - Checkliste

Mit dem Hochdruckreiniger lassen sich Verschmutzungen auf der Terrasse spielend beseitigen.
RatgeberEinen Hochdruckreiniger auf der Terrasse einsetzen

Glasreinigung
RatgeberAkkurate Glasreinigung – MyHammer bringt den Profi ins Haus

Treppenhausreinigung
RatgeberTreppenhausreinigung – bei MyHammer entdecken Sie den Fachmann

Büroreinigung
RatgeberBüroreinigung: MyHammer bietet qualifizierte Reinigungskräfte

Graffitientfernung
RatgeberGraffitientfernung: Weg mit der Schmiererei

Industriereinigung
RatgeberIndustriereinigung: Bei MyHammer Spezialisten finden

Reinigungskraft
RatgeberReinigungskraft für akkurate Reinigung

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Hausputz clever organisiert

Tipps für die Wohnungsreinigung

Reinigung der Wohnung: Die wichtigsten Reinigungsmittel

Zugegeben: Der Hausputz gehört nicht zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Dennoch ist eine regelmäßige Reinigung der Wohnung für jeden Haushalt Pflicht. Hochwirksame Reinigungsmittel und Utensilien erleichtern dabei die Putzarbeit. Zu den wichtigsten Reinigungsmitteln für einen Hausputz gehören:

  • Fensterreiniger/Glasreiniger
  • Fettlöser
  • Badreinigungsmittel und WC-Reiniger

Zum Fenster putzen eignen sich Glasreiniger und Küchentücher. Dabei sollten die Fenster sowohl von innen als auch von außen gesäubert werden. Die Glasscheiben werden großzügig mit dem Reinigungsmittel eingesprüht und anschließend mit Küchentüchern saubergewischt und poliert. Spezielle Glasreiniger hinterlassen dabei keine Wischspuren und entfernen auch stärkere Verschmutzungen im Außenbereich zuverlässig. Für die Reinigung des Badezimmers haben sich spezielle Bad- oder Duschkabinenreiniger bewährt, mit denen die Flächen zunächst eingesprüht und anschließend mit heißem Wasser abgespült werden. Zur Reinigung der Küche sind Reinigungsmittel mit Fettlösekraft empfehlenswert, die jede Küche im Handumdrehen wieder auf Vordermann bringen. Dabei eignen sich zur Bad- und Küchenreinigung am besten Putztücher zum Wegwerfen wie handelsübliche Küchentücher.

Hausputz professionell: Effektive Polster- und Teppichreinigung

Für die Reinigung stark verschmutzter Böden und Teppiche haben sich Feucht- oder Waschsauger bewährt, die in Baumärkten auch als Leihartikel angeboten werden. Neben hartnäckigen Flecken entfernen diese Sauger auch Tierhaare und sorgen damit für ein Höchstmaß an Hygiene im Haushalt. Ein Waschsauger kann, wenn die Oberflächenmaterialien des Sofas dafür geeignet sind, auch zur gründlichen Reinigung der Couch verwendet werden. Eine gründliche Polsterreinigung entfernt Flecken auf der Couch und hinterlässt keine Putzflecken, die beim Ausreiben von Verschmutzungen mit einem Schwamm entstehen. Für jede Nassreinigung gilt dabei: Nach dem Saubermachen müssen die Polster und Teppiche gründlich trocknen.

Profis für den Hausputz: Eine Haushaltshilfe beauftragen

Immer mehr Haushalte beschäftigen eine Haushaltshilfe für Putz- und Reinigungsarbeiten. Dabei profitieren nicht nur Senioren von einem professionellen Putzdienst: Haushaltshilfen erleichtern auch Menschen, die beruflich sehr stark eingespannt sind, den Alltag. Eine zuverlässige Reinigungskraft findet man über Empfehlungen und über Angebote im Internet. Dabei müssen Mini-Jobs im Haushalt bis zu 450,- Euro jedoch offiziell angemeldet werden, wofür kein hoher bürokratischer Aufwand erforderlich ist. Diese Anmeldung erfolgt über die Minijob-Zentrale. Haushaltsnahe Dienstleistungen sind von der Steuer absetzbar.

Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen