Gerade bei alten Holztreppen lohnt sich eine Treppensanierung
RatgeberTreppensanierung - Ratgeber für marode Treppenhäuser
Top
RatgeberTreppenbeleuchtung – sicher und stilvoll auftreten
Top
Altes Treppengeländer
Vorher-NachherAltes Treppengeländer mit modischem Edelstahl ersetzt
Top
Ein schönes Treppengeländer ist ein Blickfang im Treppenhaus
BestenlisteTreppenhaus gestalten - Bestenliste
Top
Die Staketen müssen stabil sein und eng zusammenstehen
ChecklisteTreppengeländer reparieren - Checkliste
Top
Artikel zu Treppen
Eine moderne Treppe ist nicht immer zu realisieren
Schritt für SchrittAlte Treppe modernisieren - Schritt für Schritt

Ein Eingangsbereich aus Beton ist stabil und langlebig
ChecklisteEingangstreppe bauen - Checkliste

Ein Verlegen von Laminat auf Treppen kann auch von Laien durchgeführt werden
RatgeberLaminat auf Treppen verlegen - Tipps

Treppenlift
RatgeberTreppenlift einbauen - Voraussetzungen und Kosten

Eine Außentreppe aus Holz wertet das Haus und den Garten optisch auf
ChecklisteAußentreppen aus Holz bauen - Checkliste

Eine Wendeltreppe eignet sich ideal für freie Räume in den eigenen vier Wänden
ChecklisteWendeltreppe bauen - Checkliste

Wichtig beim Bau einer Treppe, ist das Steigungsverhältnis und die Höhe
ChecklisteTreppe im Haus planen - Checkliste

Beim Ausmessen von Treppen, muss man sorgfältig vorgehen
ChecklisteTreppen ausmessen - Checkliste

Je nach Größe des Raumes gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, eine Treppe zu bauen
RatgeberTreppen bauen - darauf kommt es an

Gartentreppen sind ein dekoratives Gestaltungselement, um Höhenunterschiede auszugleichen.
Schritt für SchrittGartentreppe bauen - Schritt für Schritt

Die neuen Stufen ahmen nach dem Aufdoppeln die Form der alten exakt nach
Schritt für SchrittTreppenstufen aufdoppeln - Schritt für Schritt

Treppenhäuser bieten viele Möglichkeiten zur kreativen Gestaltung
RatgeberDas Treppenhaus streichen - kreative Ideen

Mit Farbe können Treppenhäuser einladend und freundlich gestaltet werden
RatgeberTreppenhausgestaltung mit Farbe

Die Planung der Treppensanierung muss Schritt für Schritt erfolgen
Schritt für SchrittTreppenstufen erneuern - Schritt für Schritt

RatgeberInnovative Bodentreppen für jeden Haustyp

RatgeberSchritt für Schritt zur renovierten Treppe

Treppenlift
RatgeberTreppenlift einbauen: Auswahl, Kosten, Zuschüsse

Vorher: Innentreppe
Vorher-NachherInnentreppe aufgegeben

Holztreppe vorher
Vorher-NachherSafety first: Neue Treppe schreinern

Kellertreppe vorher
Vorher-NachherKellertreppe passgenau

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Treppen verbinden

Die Treppe als neues Designobjekt

Die neue Innenarchitektur: Treppen schweben im Raum

Treppen sind die klassischen Verbindungselemente zwischen den einzelnen Etagen eines Gebäudes. Dabei ist jede Treppe auch ein zentrales Gestaltungselement in der Wohnung und wird heute in anspruchsvollen Designvarianten in die Innengestaltung integriert. Als bedeutendster Trend gilt dabei die schwebende Treppe, die bereits in vielen Architektenhäusern optisch schwebend die Stockwerke verbindet. Dabei lassen sich Treppen tatsächlich nicht in schwebender Bauweise bauen, wirken mit versteckten Halterungen und unter Verwendung von Glas aber wie eine optisch schwebende Konstruktion. Die einzelnen Treppenstufen werden dabei an einer Acryl- oder Glaskonstruktion sowie an der Wand montiert.

Bauformen von Treppen und beliebte Materialqualitäten

Treppen werden grundsätzlich in Außen- und Innentreppen unterschieden, wobei sich Außentreppen durch eine witterungsbeständige Materialqualität auszeichnen. Zu den meistverwendeten Bauformen für Treppen gehören:

  • Einläufige Treppen
  • Zwei- und dreiläufige Treppen mit Podest
  • Wendeltreppe in geschwungener Form
  • Spindeltreppe

Für Treppenkonstruktionen eignen sich die unterschiedlichsten Materialien wie Aluminium, Stahl, Stahlbeton und Glas bzw. Acryl. Zur klassischen Variante gehört dabei die Holztreppe, die in allen Bauformen realisiert werden kann und dabei häufig mit anderen Materialien wie Stahl kombiniert wird. Eine Treppe aus Holz kann das Parkett optisch fortsetzen oder einen attraktiven Kontrast zum Bodenbelag bilden.

Die ideale Treppe für jeden Raum

Eine Treppenrenovierung empfiehlt sich für ältere Wohngebäude und für bauliche Veränderungen. Dabei schaffen moderne Raumspartreppen mehr Platz auf engstem Raum, der nach der Renovierung anderweitig genutzt werden kann. Welche Treppe sich für welchen Raum eignet, hängt dabei in erster Linie vom Grundriss des Raums ab: So führen gerade Treppen immer an der Wand entlang, während gewendelte Treppen für Ecken geeignet sind. Bei der Treppenplanung spielen natürlich auch die individuellen Bedürfnisse der Bewohner eine große Rolle. Hierfür gelten folgende Grundregeln:

  • Für ältere Menschen eignen sich gerade Treppen mit rechteckigen Stufen und Treppengeländer mit Handlauf.
  • Freischwebende Treppen ohne Geländer sind für ältere Menschen und kleine Kinder ungeeignet.
  • Spindeltreppen eignen sich nicht für Senioren und Kinder.
  • Kleinkinder werden von Treppenschutzgittern geschützt.

Treppen schaffen auf Wunsch auch Stauraum: Moderne Treppen lassen sich beliebig mit maßgefertigten Einbauschränken und Regalen kombinieren.

Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen