© MyHammer AG

Bau-Innung Hamburg kooperiert mit MyHammer

Hamburg/Berlin, den 16. Januar 2012 – Die Bau-Innung Hamburg hat als erste deutsche Innung einen Kooperationsvertrag mit MyHammer geschlossen. Alle Mitglieder der Innung profitieren ab sofort von besonders günstigen Konditionen bei der Nutzung der MyHammer Ausschreibungsplattform und dem MyHammer Online-Branchenbuch. Die Kooperations-Vereinbarung ist ein weiterer wichtiger Meilenstein der seit 2010 laufenden Qualitätsoffensive des Internetportals.

Die Mitgliederversammlung der Bau-Innung Hamburg hatte Ende November die Kooperation mit überwältigender Mehrheit beschlossen. „Ziel der Kooperation ist es, unseren traditionsgebundenen Mitgliedsunternehmen den wachsenden Markt für Ausschreibungen im Internet zu besonders günstigen Konditionen zu öffnen“, sagt Michael Seitz, Hauptgeschäftsführer der Bau-Innung Hamburg und des Norddeutschen Baugewerbeverbandes e.V.* „Unsere Mitglieder haben für diese Kooperation gestimmt, weil MyHammer nicht nur die führende Internetplattform für private Ausschreibungen ist, sondern auch deshalb, weil die Plattform die handwerksfeindliche Auktion von Aufträgen bereits seit langem aufgegeben hat. Außerdem hat sich MyHammer verpflichtet, unseriöse Anbieter und Schwarzarbeiter von der Plattform zu entfernen. Deswegen haben wir keine Bedenken, unseren Mitgliedern eine Zusammenarbeit zu empfehlen“, so Seitz weiter.

Auch Michael Jurisch, Vorstand der MY-HAMMER AG, zeigt sich mit der Kooperationsvereinbarung rundum zufrieden. „‚Unser Auftrag: Qualität‘ ist das Credo der aktuellen MyHammer Kampagne. Und meister- bzw. ingenieurgeführte Innungsunternehmen sind schließlich der Qualität im Handwerk in besonderer Weise verpflichtet. Wir sind daher überzeugt, dass wir unseren Kunden mit den Innungshandwerkern eine breite Angebotspalette auf höchstem Qualitätsniveau bieten können. Daher werden wir Innungsunternehmen zukünftig noch stärker als bisher auf der Plattform hervorheben. Außerdem wollen wir gemeinsam mit der Bau-Innung Hamburg neue Auftragsformulare entwickeln, damit potenzielle Auftraggeber ihren Auftrag auch bei komplexen Vorhaben noch besser im Internet darstellen können.“

Die Vertreter der Bau-Innung Hamburg und von MyHammer sind davon überzeugt, dass der Auftragsvergabe im Internet die Zukunft gehört. „Die Kooperation ist eine echte Win-Win Situation sowohl für die Auftraggeber als auch für die Innungsmitglieder“, sagt Thomas Sander, Obermeister der Bau-Innung Hamburg. Michael Jurisch von MyHammer ergänzt: „Wir setzen auf das qualifizierte Handwerk und laden alle Handwerksorganisationen zu Kooperationen ein, um ihren Mitgliedern diese weitere Form der Kundengewinnung zu erschließen.“

* Aus formalen Gründen ist der Norddeutsche Baugewerbeverband e.V. Vertragspartner der MY-HAMMER AG. Sämtliche Mitgliedsunternehmen der Bau-Innung Hamburg gehören ebenfalls dem Norddeutschen Baugewerbeverband an, weshalb in dieser Pressemitteilung der Einfachheit halber von einer Kooperation zwischen MyHammer und der Bau-Innung Hamburg die Rede ist.

MyHammer ist Deutschlands größtes Handwerkerportal im Internet. Als Marktführer unterstützt MyHammer Handwerksunternehmen bei der Auftragssuche und hilft Verbrauchern, den passenden Betrieb für ihren Auftrag rund um Haus und Garten zu finden. 
 
Über MyHammer können Auftraggeber direkt mit qualifizierten und von Kunden empfohlenen Handwerkern in Kontakt treten. Das Spektrum reicht von kompletten Baumaßnahmen über Reparaturen und Wohnungsrenovierungen bis hin zu Umzügen. MyHammer achtet auf die Einhaltung der Handwerksordnung und prüft die Angaben zur Qualifikation der jeweiligen Betriebe.
 
MyHammer finanziert sich über regelmäßige Beitragszahlungen der registrierten Handwerker. Für Auftraggeber ist die Nutzung des Portals mit keinen Kosten verbunden. Die MyHammer AG betreibt Online-Plattformen in Deutschland, Österreich und Großbritannien. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin beschäftigt derzeit rund 60 Mitarbeiter.
Daniel Dodt | (030) 2 33 22 – 809 presse@myhammer.de