© pixabay.com

Handwerkersuche im Internet boomt

Berlin, 19. Mai 2016 – Die Organisation von Dienstleistungen rund um den Haushalt zählt momentan zu den großen digitalen Trendthemen.* Insbesondere die Online-Suche nach Handwerkern boomt. Dies zeigen aktuelle Untersuchungen von MyHammer (www.my-hammer.de), Deutschlands führendem Handwerkerportal. Auch die Handwerksbranche reagiert in zunehmendem Maße auf die wachsende Nachfrage aus dem Internet. Nach Erhebungen des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) präsentiert sich mittlerweile fast die Hälfte aller Handwerksbetriebe im Netz mit einer eigenen Webseite. Mehr als 80 Prozent der Unternehmen kommunizieren zudem regelmäßig per E-Mail mit ihren Kunden und immerhin jeder sechste Handwerker nutzt soziale Netzwerke, um auf sich und seine Arbeit aufmerksam zu machen.**

Mobile Nutzung als Wachstumstreiber

„Die stetig wachsende Nachfrage nach Handwerkern aus dem Netz ist sehr eng mit der zunehmenden Verbreitung von Smartphones und anderen mobilen Endgeräten verbunden“, erklärt Claudia Frese, Vorstandsvorsitzende der MyHammer AG. „Dank einfacher Bedienung und intuitiver Steuerung nutzen immer mehr Verbraucher in erster Linie das mobile Internet, um gezielt nach Informationen zu suchen und um ihren Alltag zu optimieren. Allein im letzten Jahr haben die mobilen Zugriffe auf MyHammer um mehr als 80 Prozent zugelegt und ein Ende dieser Entwicklung ist nicht in Sicht“, so Frese.

Aktive Handwerksbetriebe profitieren von steigender Nachfrage

Von der zunehmenden Verbreitung mobiler Endgeräte profitieren insbesondere solche Handwerksbetriebe, die sich aktiv im Netz – mit ihrer Webseite, auf Handwerkerportalen und in den sozialen Medien – präsentieren. So ist vor allem die Zahl der Aufträge, die von Verbrauchern über das Internet ausgeschrieben werden, in den vergangenen Jahren stark angestiegen. Mit jährlich mehr als 500.000 Ausschreibungen verzeichnet MyHammer als Marktführer hier ein Plus von 52 Prozent innerhalb der letzten drei Jahre.

Noch häufiger nutzen Verbraucher heute Online-Kanäle für die Kommunikation mit Handwerksbetrieben. Hier konnten die MyHammer-Experten sogar eine Zunahme von rund 83 Prozent in Bezug auf den Informationsaustausch zwischen Handwerkern und Auftraggebern seit 2013 messen. „Der steigende Kontakt über das Netz führt auch dazu, dass Kunden ihren Handwerker vermehrt online bewerten und damit anderen Verbrauchern eine bessere Orientierung bei der Suche geben“, macht Frese deutlich. „Mehr als 50.000 Mal wurden Handwerksbetriebe 2015 bei MyHammer bewertet – eine Steigerung von 17,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr“, betont Frese.  

Hamburger und Berliner suchen besonders häufig im Netz nach Handwerkern

Für die Suche nach dem passenden Handwerker sind Verbraucher in Hamburg besonders oft im Netz unterwegs. Mit Blick auf die bei MyHammer eingestellten Aufträge lagen die Hansestädter im letzten Jahr mehr als 72 Prozent über dem Bundesdurchschnitt. Auch in Berlin ist die Zahl der Ausschreibungen aktuell rund 57 Prozent höher als im Rest der Republik. Überdurchschnittlich oft werden Fachkräfte aus dem Netz zudem in Hessen (+20 Prozent), Nordrhein-Westfalen (+15 Prozent) und Brandenburg (+14 Prozent) nachgefragt.

Handwerker und handwerksnahe Dienstleister: Maler und Umzugsprofis hoch im Kurs

Besonders begehrt im Netz ist die Berufsgruppe der Maler und Lackierer. Rund 11,6 Prozent aller 2015 bei MyHammer eingestellten Ausschreibungen lassen sich dieser Kategorie zuordnen. Ähnlich oft, mit ebenfalls 11,6 Prozent Anteil, wird nach Umzugs- und Transportunternehmen gesucht. Auch in den Bereichen „Garten- & Landschaftsarbeiten (8,3 Prozent), „Sanitär, Heizung, Klima“ (8,0 Prozent), „Elektrikarbeiten“ (5,3 Prozent) und „Fliesenleger“ (5,0 Prozent) werden gerne professionelle Helfer aus dem Netz nachgefragt.

* Siehe auch Bitkom-Pressemitteilung vom 30.11.2015: „Putzhilfe oder Kochservice aus dem Internet“.

* Vergleiche Umfrage des ZDH zum Thema „Digitalisierung der Wirtschaftsprozesse im Handwerk“.

MyHammer ist Deutschlands größtes Handwerkerportal im Internet. Als Marktführer unterstützt MyHammer Handwerksunternehmen bei der Auftragssuche und hilft Verbrauchern, den passenden Betrieb für ihren Auftrag rund um Haus und Garten zu finden. 
 
Über MyHammer können Auftraggeber direkt mit qualifizierten und von Kunden empfohlenen Handwerkern in Kontakt treten. Das Spektrum reicht von kompletten Baumaßnahmen über Reparaturen und Wohnungsrenovierungen bis hin zu Umzügen. MyHammer achtet auf die Einhaltung der Handwerksordnung und prüft die Angaben zur Qualifikation der jeweiligen Betriebe.
 
MyHammer finanziert sich über regelmäßige Beitragszahlungen der registrierten Handwerker. Für Auftraggeber ist die Nutzung des Portals mit keinen Kosten verbunden. Die MyHammer AG betreibt Online-Plattformen in Deutschland, Österreich und Großbritannien. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin beschäftigt derzeit rund 60 Mitarbeiter.

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok