Maulwürfe stehen unter Naturschutz, dürfen aber vertrieben werden
Bestenliste

Mauselöcher im Rasen - die effektivsten Gegenmaßnahmen

Autor:
Redaktion

Mauselöcher im Rasen sind ärgerlich und wenig dekorativ. Doch es gibt einige Methoden, um die lästigen Nager erfolgreich loszuwerden.

Maus oder Maulwurf? - Befall richtig einordnen

Mauselöcher im Garten sind für Gärtner ärgerlich, weil deren Bewohner Pflanzen anfressen, Beete zerstören und die Ernte vernichten. Bevor der Gärtner Gegenmaßnahmen einleitet, muss er sicherstellen, dass die Löcher nicht von einem Maulwurf stammen. Denn dieser steht unter Naturschutz und darf nur auf natürliche Weise vertrieben werden.

Mauselöcher von Feldmäusen & Wühlmäusen

Die Feldmaus wirft keine Erdhügel auf und lässt ihre Gänge offen, ihre Mauselöcher im Rasen sind unscheinbar. Problematisch sind Gänge unter Wegen und der Fraß an den Wurzeln. Wühlmäuse oder Schermäuse bilden an den Eingängen kleine Erdhügel, in deren Seite das Mauseloch liegt; die Eingänge liegen seitlich zum Hauptgang.

Einen Maulwurfshügel erkennen

Maulwurfshügel sind daran zu erkennen, dass der Eingang zum Gangsystem mittig im Hügel liegt. Wie auch die Wühlmaus verschließt der Maulwurf seine Gänge, sodass die Hügel nicht immer einfach zu unterscheiden sind.

Pflanzen gegen Wühlmäuse

Eine Bepflanzung mit Kaiserkrone oder Knoblauch stört die empfindlichen Nasen der Wühlmäuse und vertreibt sie aus dem Garten. Diese Methode hilft am besten vorbeugend. Ein bestehendes Gangsystem geben Mäuse wegen Knoblauchgeruch nur selten auf.

Eine Geräuschkulisse aufbauen

Offene Flaschen, die zur Hälfte im Boden eingegraben sind, geben einen dumpfen Ton von sich. Dieser vertreibt Mäuse. Allerdings sind Tiere in lauteren Gegenden, etwa neben stark befahrenen Straßen, meist unempfindlich gegen solche Geräusche.

Eine stinkende Gangspülung mit Holunderjauche

Holunderjauche besteht aus frischen Holunderblättern, die in reichlich Wasser eingelegt und in der Sonne vergoren werden. Diese Jauche kann man direkt in die Mauselöcher im Rasen schütten, um die Nager zu vertreiben. Auch vergorene Buttermilch riecht für Mäusenasen unangenehm, sodass die Tiere den Garten verlassen.

Künstlicher Mäuseschreck zum Vertreiben

Vertreibungsmittel auf Kalziumkarbidbasis, die im Fachhandel zu kaufen ist, sollen etwas länger in den Gängen bleiben als die Hausmittel. Die Wirkung auf die Nager hält hierbei durchaus einige Wochen an.

Rizinuskuren gegen Nagerbefall

Rizinusöl in speziellen Gaspatronen bedeckt die Wände der Mäusegänge mit einer stark riechenden Schicht. So können die Tiere keine Nahrung mehr finden und verlassen die Region.

Den Rasen umgraben

Damit die Nager nicht zurückkehren, die Gänge zerstören, indem die Erde umgegraben wird. Durch passende Bepflanzung und Wiederholung der Maßnahmen dafür sorgen, dass der Rasen weiterhin unattraktiv für die Mäuse bleibt.

Preisradar Logo

Rasen vertikutieren: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Rasenvertikutieren.

Tags: Rasen
Gewerke:Garten- und Landschaftsbauer

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok