Es ist sinnvoll sich an den vorhanden Anschlüssen zu orientieren
Checkliste

WC wechseln - Checkliste

Autor:
Redaktion

Wenn das WC stark verschmutzt oder defekt ist, sollte man es austauschen. Das Wechseln ist einfach, sollte aber gut geplant werden.

Zustand des  WCs ermitteln

Mieter sollten niemals ohne Zustimmung des Vermieters ein vorhandenes WC einfach auswechseln. Der Vermieter ist üblicherweise für die Beseitigung der Schäden zuständig. Wenn der Mieter lediglich ein modernes WC wünscht, muss der Vermieter zustimmen, aber nicht beim Wechseln der Toilette helfen.

  • Sind Sprünge im WC erkennbar? - Austausch des WCs erforderlich.
  • Ist es im Bereich der Boden beziehungsweise Wandbefestigung gebrochen? - Austausch des WCs erforderlich.
  • Sind Brüche an der Wand zu sehen, an der ein wandhängendes WC montiert wurde? - Neumontage an verstärkter Wand ist nötig.
  • Rinnt Wasser aus dem Spülkasten ins WC? - Dichtungen im Spülkasten sind zu erneuern.
  • Wasseraustritt aus dem WC? - Austausch von Dichtungen erforderlich.
  • Ist der WC-Sitz defekt? - Sitz muss ausgetauscht werden.

Was beim Wechseln der Toilette zu beachten ist

Toiletten sind nicht genormt, daher ist es wichtig, sich das vorhandene WC genau anzusehen, um einen passenden Ersatz zu finden. Besonders wichtig sind die Abgänge, weil diese die Auswahl begrenzen. Es gibt Wand- und Bodenabgänge. Ein Wechsel zwischen den Systemen ist nicht möglich.

  • Soll statt eines Stand-,  ein wandhängendes WC eingebaut werden?
  • Ist ein Wandabgang vorhanden? (Voraussetzung für Wandmontage).
  • Ist die Wand stabil?
  • Ist ein Vorwandelement vorhanden, an dem ein WC-Becken angebracht werden kann?
  • Welche Abstände haben die Gewindestäbe? Beim Standmodell Abstand der Schrauben im Boden?
  • Muss der Spülkasten auch getauscht werden?
  • Von wo kommt die Wasserzufuhr? (rechts, links, mittig)
  • Kann ein Standardspülkasten verwendet werden?
  • Wird ein Tiefspüler gewünscht?
  • Soll ein Flachspüler eingebaut werden?
  • Ist der Abstand zwischen dem  Ausgang des WCs und Wand-, beziehungsweise Bodenabschluss ausgemessen?

Eine neue Toilette auswählen und montieren

Je ähnlicher die neue Toilette zu der vorhandenen ist, umso einfach kann man das WC auswechseln. Der Wechsel von einem Stand-WC zu einem Wand-WC erfordert den Einbau eines Montageelementes und Änderungen an der Wand. Entsprechend müssen Wandelemente abgebaut werden, wenn auf ein Standmodell gewechselt werden soll. Es ist aber in der Regel kein Problem zwischen Tief- und Flachspüler zu wechseln.

  • Zwischen Tief- und Flachspüler wählen.
  • Entscheiden ob Wand- oder Stand-WC gewünscht ist.
  • Modell wählen, das zu den vorhandenen Befestigungselementen passt.
  • Bei Bedarf für Wandmonate neues Montageelement auswählen.
  • Falls erforderlich, einen neuen Spülkasten aussuchen, der zu den Wasseranschlüssen im Bad passt.
  • Abwasserrohre in ausreichender Länge kaufen.
  • Dichtungen und Dichtungshanf besorgen.
  • Rohre auf das richtige Maß bringen.
  • WC mit dem Abwasseranschluss verbinden.
  • Toilette am Boden oder an der Wand anschrauben.
  • Spülkasten montieren.
  • Kasten mit dem WC verbinden.
  • Kasten an Wasser anschließen.

Grundsätzliches zum Austausch einer Toilette

Es ist unbedingt erforderlich, sich an den vorhandenen Anschlüssen und Abgängen zu orientieren. Auch sollte so wenig wie möglich geändert werden.

Preisradar Logo

Toilette einbauen: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Toilette einbauen

Preisradar Logo

Stand-WC montieren: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in unserem Preisradar rund um das Thema Stand-WC.

Tags: Badsanierung
Gewerke:Installateur und Heizungsbauer

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok