Fischgrätmuster bei Fliesen wirkt sehr edel
Checkliste

Fliesen im Fischgrätmuster verlegen

Autor:
Redaktion

Damit das Verlegen von Fliesen im Fischgrätenmuster gelingt, sind Vorüberlegungen wie die Verlegerichtung wichtig.

Vorbereitungen und Vorüberlegungen zum Verlegen

Das Verlegen von Fliesen im Fischgrätmuster ist nicht wesentlich schwerer als die Verlegung im Kreuzverband. Neben etwas handwerklichem Geschick sind vor allem die richtigen Vorüberlegungen für ein Gelingen  wichtig.

  • Welche Verlegerichtung soll angewendet werden?
  • Welche Optik sollen die Bodenfliesen besitzen?
  • Reichen die eigenen Fachkenntnisse oder ist Hilfe vom Fliesenleger notwendig?
  • Ist das notwendige Werkzeug vorhanden?

Zu beachten ist, dass bei dieser Technik besonders viele Fugen entstehen. Dementsprechend ist es ratsam, eine ausreichende Menge Fugenmaterial zum Ausfüllen der Zwischenräume einzuplanen. Ein Fliesenschneidegerät ist zum Zurechtschneiden der einzelnen Elemente nützlich.

Das Fischgrätenmuster richtig legen

Für das Verlegen von Fliesen und Parkett im Fischgrätenmuster gibt es zwei unterschiedliche Varianten. Bei der 0-Grad-Verlegung orientieren sich die Fischgrät-Zöpfe parallel zu zwei Wänden, bei der 45-Grad-Verlegung läuft das Muster diagonal durch den Raum. Bei der diagonalen Variante ist es wichtig, in einer Ecke mit dem Verlegen zu starten.

  • Untergrund auf Unebenheiten überprüfen und diese gegebenenfalls entfernen.
  • Entsprechend der gewählten Verlege-Variante einen Startpunkt definieren.
  • Eine Orientierungslinie auf den Boden aufzeichnen.
  • An die erste Fliese die nächste Fliese im rechten Winkel anlegen.
  • Den angefangenen Fischgrät-Zopf im gleichen Verfahren bis zum Raumende fortsetzen.
  • Fliesenkleber auftragen und die einzelnen Fliesen mit einem Gummihammer in Position klopfen.
  • Am Ende die passenden Randstücke zuschneiden und einsetzen.
  • Die einzelnen im Fischgrätenmuster verlegten Fliesen verfugen und aushärten lassen.

Bei Unsicherheit, welche der beiden Verlegearten optisch besser wirkt, hilft eine Zeichnung. Hierfür werden einige Reihen in Originalformat der Fliesen in der 0- und 45-Grad-Variante aufgezeichnet. Durch das Auslegen der Zeichnungen im Raum ist ein direkter Vergleich möglich.

Verschiedene Mustervarianten beim Verlegen

Lange Zeit galt das Fischgrätmuster als altmodisch und aus der Mode gekommen. Mittlerweile erfreut sich der Bodenbelag im rustikalen Design einer neuen Beliebtheit. Je nach Optik und Verlegemuster entstehen unterschiedliche Raumwirkungen.

  • Verschiedenfarbige Steinfliesen lassen den Raum lebendig wirken.
  • Fliesen in Holzoptik und Parkettfliesen wirken edel.
  • Durch schmal zugeschnittene Fliesen wirkt der Raum optisch größer.
  • Klinker eignen sich für die Fischgrätmuster-Verlegung im Außenbereich.

Das Fliesenmuster ist ein optisches Highlight

Ganz gleich, welche Variante zum Einsatz kommt, Fliesen im Fischgrätenmuster sind in jedem Fall ein optisches Highlight im Raum.

Preisradar Logo

Fliesen verfugen: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in unserem Preisradar rund um das Thema Fliesen.

hammer.de/sites/default/files/myh-preisradar.jpg" style="float: left;margin-right:15px;margin-bottom:15px;" />

Mosaik verlegen: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Mosaik verlegen.

Preisradar Logo

Fliesen reparieren: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Fliesen reparieren.

Preisradar Logo

Wand fliesen lassen: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Wand fliesen.

Tags:
Gewerke:Fliesen-, Platten- und Mosaikleger

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok